Logo Musikhandel-Online

Hier finden Sie den Fachhändler in Ihrer Nähe:
www.noten-vor-ort.de

Frankfurter Musikpreis 2017 geht an David Garrett

Der Violinist David Garrett wird mit dem Frankfurter Musikpreis 2017 geehrt. Die Auszeichnung wird alljährlich im Rahmen der Musikmesse vergeben und ehrt Persönlichkeiten, die durch ihr Wirken einen besonderen Beitrag für die weltweite Musikszene und -Kultur geleistet haben. David Garrett nimmt den Preis am 7. April in der Frankfurter Paulskirche entgegen und gibt live auf der Bühne einen kleinen Einblick in einen Teil seines künstlerischen Schaffens. Das Kuratorium des Frankfurter Musikpreises lobt David Garrett als Künstler, dem es gelingt, durch seine Crossover-Projekte zahllose Menschen an die klassische Musik heranzuführen und gleichzeitig die Neugier für klassische Musik mit seinen Kammermusikabenden und Orchesterkonzerten zu wecken. Hierbei hebt es in seiner Begründung Garretts Anliegen hervor, durch reine Klassik-Projekte die persönliche Verwurzelung in der klassischen Musik auf internationalem Spitzenniveau zu dokumentieren.   

Musikstudium in Deutschland weiterhin attraktiv

Die Nachfrage nach einem Musikstudium in Deutschland ist erneut gestiegen. Rund 33.500 Studentinnen und Studenten waren im Wintersemester 2015/16 in einem künstlerischen, künstlerisch-pädagogischen oder musikwissenschaftlichen Studiengang an Hochschulen in Deutschland eingeschrieben, über die Hälfte davon an einer der 24 staatlichen Musikhochschulen. Insgesamt hat sich die Anzahl der Studierenden damit im Vergleich zum Vorjahr um rund 1,5 Prozent weiter erhöht. Dies teilt das Deutsche Musikinformationszentrum (MIZ), eine Einrichtung des Deutschen Musikrats, in Bonn mit.

BMG steigt groß in Country Music ein

BMG übernimmt die in Nashville ansässige unabhängige Musikgruppe BBR Music Group (BBRMG), einschließlich der Labels Broken Bow Records, Stoney Creek Records, Wheelhouse Records, Red Bow Records sowie den Musikverlag Magic Mustang Music. Die Vereinbarung umfasst die Rechte zahlreicher namhafter Country-Künstler, darunter Jason Aldean, Trace Adkins, Dustin Lynch, Randy Houser und Thompson Square. Bei der Übernahme von BBR Music Group handelt es sich um BMGs größte Einzelübernahme im Tonträgergeschäft seit ihrer Gründung in 2008 als erstes Musikunternehmen mit internationalem Ansatz im Zeitalter des Streaming.

E-Paper
Lesen Sie die aktuelle Ausgabe auf Ihrem PC, Smartphone oder Tablet. Bedienungstipps hier.
Abonnieren Sie

Aktuelle Ausgabe Musikhandel

Probeexemplar bestellen